Arbeitskreis Buch & Technik

Der AB&T stellt sich vor

Der Arbeitskreis Buch & Technik versteht sich als Interessengemeinschaft und bietet seit nunmehr 40 Jahren ein Informationsforum für das gesamte Spektrum der Buch- und Zeitschriftenherstellung. Er lebt von der Eigeninitiative und dem Engagement seiner Teilnehmer. Der AB&T befasst sich mit Tendenzen und Entwicklungen im beruflichen Umfeld und des Marktes, hilft praxisnah bei der fachlichen Weiterbildung, gibt Anregungen zu neuen und innovativen Aufgabenstellungen und thematisiert Probleme und ihre Lösungen. So wurde der AB&T über die Jahre zu einer bewährten Institution und hat in der Branche Anerkennung und Zustimmung gefunden.
Neben den Kolleginnen und Kollegen aus den Verlagsherstellungen treffen sich hier auch Mitarbeiter
aus den Produktionsprozessen der grafischen Industrie, wie Satz, Reproduktion, Druck, Buchbinderei, Papierverarbeitung und Veredelung, sowie der Software-Entwicklung. So können in kollegial freundschaftlicher Gemeinschaft Themen, Fragen und Probleme spartenübergreifend fachkompetent diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht werden.
Es ist im Arbeitskreis eine langjährige Tradition, zu den monatlichen Treffen jeweils einen Referenten aus den Bereichen unserer Berufs- und Medienwelt einzuladen. Betriebsbesichtigungen und Studienfahrten bieten zudem Gelegenheiten, Firmen und Institutionen im In- und Ausland kennenzulernen.

Satzung ABT

 

Der Vorstand

Gabriele Schenk

Gabriele Schenk

SCHRIFTFüHRUNG

Cornelsen Schulverlage

    Jutta Hollick

    Jutta Hollick

    SCHATZMEISTERIN

    Claudius Verlag

      Der Beirat

      Uwe Eckhard

      Uwe Eckhard

      bookwise medienproduktion

        Hildegard Graf

        Hildegard Graf

        Elsevier Verlag

          Christian Kitzmüller

          Christian Kitzmüller

          Wort & Bild Verlag

            Charly Stockbauer

            Charly Stockbauer

            Seismografics

              Besuchen Sie uns

              Veranstaltungen

              Bei allen Veranstaltungen bitten wir um Voranmeldung direkt an arthur.lenner@derbuchmacher.de

              Wir freuen uns über reges Interesse an den Vorträgen und bitten um zahlreiches Erscheinen. Selbstverständlich sind auch interessierte Kolleginnen und Kollegen aus Eurem Firmen- und Freundeskreis willkommen.

              Veranstaltungen, die in den Räumlichkeiten der Cornelsen Schulverlage stattfinden, beginnen um 19:00 Uhr. Einlass ist bereits ab 18:30 Uhr. Es gibt belegte Brötchen und Getränke zum Selbstkostenpreis.

              Planen Sie die Veranstaltungen früh genug ein.


              Zur besseren Planung können Sie die Termine hier als ics-Datei herunterladen und so die Veranstaltungen direkt in Ihren Kalender eintragen.

              Sie sind neugierig, was wir letztes oder gar vorletztes Jahr gemacht haben?


              Unser Veranstaltungsarchiv finden Sie hier.

              21. Juni 2016
              • WANN: 21. Juni 2016, 19:00 Uhr
                THEMA: Frischer Wind in schwierigen Zeiten - drupa-Nachlese 2016 (extern + gebührenpflichtig)


                BESCHREIBUNG:

                Die komplette drupa in 2,5 Stunden zusammengefasst und moderiert von Matthias Hauer.

                Achtung: Es handelt sich um eine Veranstaltung der tgm in Kooperation mit dem Städtischen Berufsschulzentrum Alois Senefelder und dem fdi München-Oberbayern. Anmeldung bis 14. Juni 2016 unter http://www.tgm-online.de/veranstaltung/frischer-wind-schwierigen-zeiten?id=616.
                >> Die ermäßigte Teilnahmegebühr der tgm und des fdi gilt auch für AB&T-Mitglieder, sie beträgt 16,00 Euro. Der AB&T subventioniert die Teilnahme mit 50% der Gebühr. <<

                »Touch the future« lautet das Motto der drupa 2016, der Weltleitmesse für Druck und crossmedialen Lösungen, die vom 31. Mai bis 10. Juni in Düsseldorf stattfindet. Neben den üblichen Branchenriesen, wie den vermeintlich »gusseisernen« Druckmaschinenherstellern präsentieren sich auch innovative Unternehmen, die sich verstärkt mit Zukunftstechnologien und deren Vermarktungsmöglichkeiten befassen. So werden Technologien wie gedruckte Elektronik, 3D-Druck oder Inkjetdruck und ihre industriellen Anwendungen verstärkt in den Mittelpunkt gerückt, welche vor allem im Bereich des Verpackungs-, Funktions- und industriellen Drucks immer bedeutender werden. »Im Online-Zeitalter« wird auch in unserer Branche viel über den Sinn von Fachmessen diskutiert. Das Internet kann aber weder die direkte Begegnung der Akteure und Ideen am globalen Print- und Mediamarkt noch das unmittelbare Erleben der neuesten Technologien und Lösungen für diesen enorm vielfältigen Markt ersetzen«, so der Vorstandsvorsitzende der Koenig & Bauer AG. »Die drupa 2016 wird für uns ein weiterer Meilenstein sein, integrierte Offset- und Digitaltechnologien mit den passenden Dienstleistungen und Verbrauchsmaterialien in einer neuen Dimension zu präsentieren«, meint ein Mitglied des Vorstands der Heidelberger Druckmaschinen AG. Interaktion ist das Gebot der Stunde. Big Data, Web-to-Print, variabler Datendruck, soziale Medien und internetgestützte Tools wie Augmented Reality und QR-Codes prägen und beeinflussen den gesamten Kosmos gedruckter Produkte und den kompletten Workflow.

                 

              21. Juli 2016
              22. September 2016
              27. Oktober 2016
              • WANN: 27. Oktober 2016, 19:00 Uhr
                THEMA: Infografik - Visuelle Darstellung komplexer Inhalte


                BESCHREIBUNG:

                Die Info-Grafik beschäftigt sich mit dem Übersetzen komplexer Sachverhalte in eine leicht zugängliche und verständliche visuelle Darstellung. In diesem Vortrag lassen wir uns die Vorteile und Einsatzgebiete der Infografik erklären, es werden Grundlagen vermittelt und aktuelle Trends aufgezeigt.

                Referent ist Daniel Braun. Er ist Diplom-Designer und Leitender Art Director des Wort & Bild Verlags, Baierbrunn. Zuvor war er als Infografik-Chef für die Süddeutsche Zeitung und die Berliner Zeitung tätig. Seine Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet, z.B. von der Deutschen Presse-Agentur (dpa), der Society of News Design oder im Rahmen des European Newspaper Award. Daniel Braun ist Dozent der Deutschen Journalistenschule (DJS) und der Akademie der Bayerischen Presse, München.

                 

              17. November 2016
              8. Dezember 2016
              • WANN: 8. Dezember 2016, 19:00 Uhr
                THEMA: Gamifiziertes E-Learning


                BESCHREIBUNG:

                Grenzen und Möglichkeiten des E-Learnings werden anhand eines Beispiels zum Thema Corporate Social Responsability gezeigt, das von der bekannten Münchner Agentur X-Design u.a. für den internationalen Großkonzern Metro umgesetzt wurde.

                Referenten:
                Die Agentur X-Design vertreten Christian Weiß (Kreation) und Max Hutschenreiter (Programmierung).

                 

              Fotogalerie

              40 Jahre “Arbeitskreis Buch & Technik”

              Am 22. Januar 2016 feierten wir den 40. Jahrestag des AB&T im Wirtshaus Hinterbrühl. Mitglieder und Freunde waren eingeladen und erfreuten sich an interessanten Gesprächen, gutem Essen und guter Musik.

               

              Weitere Fotos folgen …

               

               

               

               

              Pressestimmen

              Zum 40-jährigen Jubiläum des Arbeitskreises durften wir uns über Artikel in verschiedenen Fachorganen freuen:

              Vielen Dank an unser Mitglied Markus Galla, der für die Pressekontakte sorgte.

              Deutscher Drucker  (11.02.2016)

              Creative Paper Conference  (03.02.2016)

              Druck & Medien  (02.02.2016)

              Buchmarkt  (01.02.2016)

              Buchreport  (29.01.2016)

               

               

               

               

              Geschützt: Mitgliederverzeichnis

              Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

              Kontakt

              Rechtlicher Hinweis

              Für alle Links, die von unseren Seiten zu anderen Seiten führen, gilt: Der Arbeitskreis Buch & Technik (AB&T) erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziert sich hiermit der AB&T ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Web-Site und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf AB&T angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die von uns angemeldeten Partnerprogramme, Banner, Foren und Counter führen.

              Arbeitskreis Buch & Technik
              Vielen Dank! Wir haben Ihre Nachricht erhalten.

              name

              email

              nachricht

              Kontaktdaten

              mail@a-bt.de