Arbeitskreis Buch & Technik

Der AB&T stellt sich vor

Der Arbeitskreis Buch & Technik versteht sich als Interessengemeinschaft und bietet seit nunmehr 40 Jahren ein Informationsforum für das gesamte Spektrum der Buch- und Zeitschriftenherstellung. Er lebt von der Eigeninitiative und dem Engagement seiner Teilnehmer. Der AB&T befasst sich mit Tendenzen und Entwicklungen im beruflichen Umfeld und des Marktes, hilft praxisnah bei der fachlichen Weiterbildung, gibt Anregungen zu neuen und innovativen Aufgabenstellungen und thematisiert Probleme und ihre Lösungen. So wurde der AB&T über die Jahre zu einer bewährten Institution und hat in der Branche Anerkennung und Zustimmung gefunden.
Neben den Kolleginnen und Kollegen aus den Verlagsherstellungen treffen sich hier auch Mitarbeiter
aus den Produktionsprozessen der grafischen Industrie, wie Satz, Reproduktion, Druck, Buchbinderei, Papierverarbeitung und Veredelung, sowie der Software-Entwicklung. So können in kollegial freundschaftlicher Gemeinschaft Themen, Fragen und Probleme spartenübergreifend fachkompetent diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht werden.
Es ist im Arbeitskreis eine langjährige Tradition, zu den monatlichen Treffen jeweils einen Referenten aus den Bereichen unserer Berufs- und Medienwelt einzuladen. Betriebsbesichtigungen und Studienfahrten bieten zudem Gelegenheiten, Firmen und Institutionen im In- und Ausland kennenzulernen.

Satzung ABT

 

Der Vorstand

Gabriele Schenk

Gabriele Schenk

SCHRIFTFüHRUNG

Cornelsen Schulverlage

    Jutta Hollick

    Jutta Hollick

    SCHATZMEISTERIN

    Claudius Verlag

      Der Beirat

      Uwe Eckhard

      Uwe Eckhard

      bookwise medienproduktion

        Hildegard Graf

        Hildegard Graf

          Christian Kitzmüller

          Christian Kitzmüller

          Wort & Bild Verlag

            Charly Stockbauer

            Charly Stockbauer

            Seismografics

              Besuchen Sie uns

              Veranstaltungen

              Bei allen Veranstaltungen bitten wir um Voranmeldung direkt an arthur.lenner@derbuchmacher.de

              Wir freuen uns über reges Interesse an den Vorträgen und bitten um zahlreiches Erscheinen. Selbstverständlich sind auch interessierte Kolleginnen und Kollegen aus Eurem Firmen- und Freundeskreis willkommen.

              Veranstaltungen, die in den Räumlichkeiten der Cornelsen Schulverlage stattfinden, beginnen um 19:00 Uhr. Einlass ist bereits ab 18:30 Uhr. Es gibt belegte Brötchen und Getränke zum Selbstkostenpreis.

              Planen Sie die Veranstaltungen früh genug ein.


              Zur besseren Planung können Sie die Termine hier als ics-Datei herunterladen und so die Veranstaltungen direkt in Ihren Kalender eintragen.

              Sie sind neugierig, was wir letztes oder gar vorletztes Jahr gemacht haben?


              Unser Veranstaltungsarchiv finden Sie hier.

              22. Juni 2017
              • WANN: 22. Juni 2017, 19:00 Uhr
                THEMA: Heißfolien-, Kaltfolien- und Folientransferdruck


                BESCHREIBUNG:

                Heißfolien-, Kaltfolien- und Folientransferdruck - die drei Verfahren im direkten Vergleich zueinander und deren Einsatzmöglichkeiten in der Coververedelung.
                Unser Referent ist der uns allen wohlbekannte Karl-Heinz Stockbauer.
                Der Vortrag findet in den Räumen von Seismografics statt.

                Anmeldungen bitte bis 19. Juni an arthur.lenner@derbuchmacher.de

                 

              21. Juli 2017
              • WANN: 21. Juli 2017, 14:00 Uhr
                THEMA: Staudigl - Betriebsbesichtigung und Vortrag "Industrialisierung 4.0"


                BESCHREIBUNG:

                Staudigl ist in Deutschland einer der erfolgreichsten Spezialisten im Bereich Kalender und im großformatigen Digital- und Offsetdruck.
                So eine Spezialisierung auf wenige Produkte bringt Chancen und auch Risiken. Wie Staudigl-Druck mit diesen beiden Faktoren umgeht, werden Sie bei unserem Besuch in Donauwörth erfahren. Dabei spielt auch das Konzept Industrialisierung 4.0 eine Rolle, das im Zentrum des Nachmittags stehen wird.

                Unser Referent über sich selbst: Helmut König, 50-jähriger Querdenker der Spaß an seiner Arbeit hat. Seit über 20 Jahren bei Staudigl-Druck im Vertrieb und Produkt-Management. Erfinder von „123 Plakat“; Triathlet aus Leidenschaft.

                 

              14. September 2017
              19. Oktober 2017
              16. November 2017
              • WANN: 16. November 2017, 19:00 Uhr
                THEMA: Richtig vorgesorgt für die Rente


                BESCHREIBUNG:

                Der Schwerpunkt des Vortrages liegt auf der Altersvorsorge: Was bringen einzelne Anlageformen (Riester-Rente, Basis-Rente, private Rentenversicherung, Investmentfonds, Sparbuch, Festgeld, etc.)? Welche staatlichen Zuschüsse gibt es? Wie hoch wird meine gesetzliche Rente sein? Wie können auch kleinere Beiträge sinnvoll angelegt werden? Welche Auswirkungen hat die Inflation? Ausführliche Unterlagen werden den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

                Referentin: Anette Röttcher, rs finanz gmbh
                Nach einer Bankausbildung hat sich Anette Röttcher 1994 als Finanzberaterin selbständig gemacht und berät seit dem Privatpersonen in Sachen Altersvorsorge, Geldanlagen, Immobilien und Finanzierungen. Seit über 15 Jahren ist sie regelmäßig als Dozentin tätig.

                 

              7. Dezember 2017
              • WANN: 7. Dezember 2017, 19:00 Uhr
                THEMA: Kultur - Thema wird noch bekanntgegeben

                ORT: folgt


                 

              Fotogalerie

              Jahresausflug 2017

              Unsere Jahresfahrt Ende April führte uns dieses Jahr ins Chiemgau. Wir besuchten die Druckerei F&W in Kienberg, das Planatol-Werk in Rohrdorf und das Efa-Automobilmuseum in Bad Endorf.

              Gruppenbild mit Auto

              Gruppenbild mit Auto

              40 Jahre “Arbeitskreis Buch & Technik”

              Am 22. Januar 2016 feierten wir den 40. Jahrestag des AB&T im Wirtshaus Hinterbrühl. Mitglieder und Freunde waren eingeladen und erfreuten sich an interessanten Gesprächen, gutem Essen und guter Musik.

              Pressestimmen

              Zum 40-jährigen Jubiläum des Arbeitskreises durften wir uns über Artikel in verschiedenen Fachorganen freuen:

              Vielen Dank an unser Mitglied Markus Galla, der für die Pressekontakte sorgte.

              Deutscher Drucker  (11.02.2016)

              Creative Paper Conference  (03.02.2016)

              Druck & Medien  (02.02.2016)

              Buchmarkt  (01.02.2016)

              Buchreport  (29.01.2016)

               

               

               

               

              Geschützt: Mitgliederverzeichnis

              Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

              Kontakt

              Rechtlicher Hinweis

              Für alle Links, die von unseren Seiten zu anderen Seiten führen, gilt: Der Arbeitskreis Buch & Technik (AB&T) erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziert sich hiermit der AB&T ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Web-Site und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf AB&T angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die von uns angemeldeten Partnerprogramme, Banner, Foren und Counter führen.

              Arbeitskreis Buch & Technik
              Vielen Dank! Wir haben Ihre Nachricht erhalten.

              name

              email

              nachricht

              Kontaktdaten

              mail@a-bt.de